Inhalt Ausgabe 3/18


 

Kevin Schwantz – Meet & GreeT

 

Mitte Juli hatt Suzuki Deutschland zu den ersten European GSX-R-Days eingeladen. Mit MotoGP-Pilot Alex Rins und dem ehemaligen 500er-Weltmeister und heutigen Markenbotschafter Kevin Schwantz hatten sich die Macher zwei Stars zum Anfassen an Bord geholt.

 

 

 

Trackdays Hungaroring und Most

Nach leider viel zu langen acht Monaten ohne eine einzige Runde auf einer dieser vielen und  schönen Rennstrecken war es Mitte Juni endlich mal wieder so weit. Nicht zuletzt aus „dienstlichen Gründen“ war ein erstes Rollout im Rahmen eines Trackdays für Gerhard Günther erst kurz vor Jahresmitte möglich.

 

Legendäres Rennen bei der TT in Assen

 

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag war es noch ein großes Thema. Zu diesem Zeitpunkt konnte ja noch keiner ahnen, wie sich der Sommer in Mitteleuropa entwickeln würde, aber die Aussicht auf ein regenfreies MotoGP-Wochenende in Assen sorgte bei allen Fahrern für gute Stimmung.

 

Ein „geiles“ Racer-Leben Rainer Kopp: Lebende Legende des Hobby-MotorradrennsporT

 

Rainer Kopp ist seit über 20 Jahren Inhaber einer Motorradwerkstatt in Butzbach und als Schrauber in der gesamten Bundesrepublik bekannt – viele Jungs und auch Mädels schwören auf seinen fachmännischen Rat bezüglich ihrer Maschinen. Durch die eigenen Rennerfahrungen, die der KFZ-Meister in den letzten Jahrzehnten gesammelt hat, ist er prädestiniert für Tipps und Einstellungen rund um Rennbikes, für Fahrwerk und Abstimmungen auf seinem Dynojet-Prüfstand.

 

RL-Cup in toller Form!

 

Motorsport auf zwei Rädern ist nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern bietet eine unglaubliche Faszination für die Teams und Zuschauer gleichermaßen.

So gesehen und erlebt am 24. Juni auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings. Der RLC (Reinoldus Langstrecken Cup) ist die bekannte, deutsche Langstrecken-Rennserie für Motorräder. Üblicherweise werden dabei in jedem Rennen 6-Stunden von den Teams absolviert (von Ausnahmen wie dem 800-Meilen Rennen abgesehen).